Luken

//    Hatches

September 2017

IMG_2307

IMG_2314

 

Installation auf dem Dach der „Alte Mu e.V.“
Stinzeug, gebrannt
vier Objekte, jeweils 1,0 x 1,0 x 0,25 m

//   Installation on the rooftop of the Alte Mu Impuls- Werk e.V.
Stoneware, fired
Four objects, each 1,0 x 1,0 x 0,25 m

 

Aus dem Ausstellungsraum sieht man durch eine lange Fensterfront herab auf zwei große, mit Teerpappe ausgekleidete Flachdächer der angrenzenden Gebäude. Auf dem größeren der beiden Dächer befinden sich in einiger Entfernung zwei nebeneinanderliegende Fensterluken mit einem weißen Rahmen und einer nach außen gewölbten, kuppelähnlichen Scheibe.
Vier Objekte, drei davon auf dem großen Dach mit den Luken, eines auf dem Nebendach installiert, verweisen durch ihre örtliche Nähe, Form und Farbigkeit auf die beiden Fensterluken auf dem Dach. Sie greifen allerdings nur den geometrischen, weißen Rahmen der Luken, nicht aber ihre gewölbte, gläserne Scheibe auf. Diese Objekte bestehen aus nichts anderem als aufeinander gestapelten, gebrannten Keramikstangen.

Wie auch die originalen Fensterluken sind auch die Objekte während der Ausstellungsdauer Wind und Wetter ausgesetzt.

 

//   From the exhibition space you can take a look out of a huge window front and see two black, flat roof of the two flanking buildings.  On top of the bigger one of those two roofs you can see two window hatches next to each other. They have white frames and a convex, dome-like window.
Four other objects on these roofs refer to these two hatches through their locality, their form and their color. In a way they duplicate the hatches. But they only use the geometric, white frames of the hatches and not their windows.
These objects contain nothing but fired ceramic sticks, stacked up on each other.

During the time of the exhibition these installations have to stand the wind and the weather like the original hatches do.

In general this installation is only visible through the windows, but only if you take an attentive look outside and it is impossible to reach it.

Gezeigt bei „Offspace mit Doro“  in der Alten Mu e.V. in Kiel, 21. bis 23. September 2017

//     Exhibited during the exhibition “Offspace mit Doro” in the Alte Mu Impuls- Werk e.V. in Kiel, 21st to 23rd of September 2017