Stabilitätstest 4

//   Stability test 4

August 2016

Sechs Ketten aus Steinzeug, Polyamidseil, zwei Metallschäkel, ein Stück Kreide    //   6 stoneware chains, polyamide rope, 2 metal shackles and a piece of chalk

In drei etwa sechsminütigen, separaten Performances befestige ich jeweils eine Keramikkette mit Hilfe eines Stücks Polyamidseil an meinen Handgelenken und versuche anschließend durch meine eigene Kraft diese zu zerreißen. In diesen Performances verwendete ich Ketten mit doppelten Kettengliedern.

Zu  Beginn jeder neuen Performance sammelte ich die Überreste der vorherigen Performance, bildete aus den Scherben einen Haufen und beschriftete den Boden vor diesem mit einem Stück Kreide.

 

//   In three separate performances, all of about six minutes of length, I tied a ceramic chain to each of my wrists using a polyamide rope and then tried to break them using my own strength. In this performance I used double ringed chains.

In the beginning of each performance I collected the broken fragments of the previous performance, put them together as a pile and then label them with a piece of chalk.

 

Gezeigt bei der Ausstellung „Stillstand und Bewegung“ am 26. August 2016 im Kesselhaus des Anscharparks in Kiel

//   Exhibited during the exhibition “Stillstand und Bewegung” at the Anscharpark in Kiel, 26th August 2016